Kategorie: NPD

Apfel: Rücktritt wegen sexuellen Übergriffs?

Holger Apfel (Bildmitte mit Brille)

+++ EXKLUSIV +++ Burnout heißt die Tarnung. Von einer Krankheit ist im Zusammenhang mit dem überraschenden Rücktritt Holger Apfels als NPD-Chef die Rede. Tatsächlich soll Apfel heute aber unter dem Druck einer Gruppe vor allem aus den Reihen der NPD-Fraktionsmitarbeiter…

Rechtesland

Fälle von möglichen rechten Brandanschlägen

Seit 1990 sind über 183 Menschen durch extrem rechte oder rassistische Gewalt gestorben. Sie ist Alltag in der Bundesrepublik Deutschland, auch in Bremen und umzu. Um ein Gesamtbild rechter Gewalttaten zu erschaffen, beteiligt sich der Bremer Schattenbericht an dem Projekt…

Pleite für die NPD in Bremen

NPD-Kundgebung in Bremen Vegesack fiel ins Wasser (Quelle: http://dissentimages.wordpress.com)

Die NPD-Wahlkampftour nahm an der Weser ohne einen einzigen Wortbeitrag ein abruptes Ende. Eigenes Versagen und massiver Gegenprotest sorgten dafür. Peinlich zudem: Die NPD wirbt mit Songs von Annett, die einstige Kultfigur aber distanziert sich von den KameradInnen.

NPD-Kundgebungen in Oldenburg und Bremen (Update)

Die NPD plant bis zur Bundestagswahl am 22. September 2013 in 100 Städten Kundgebungen abzuhalten. Das „Flaggschiff”, ein mit Parolen beklebter 7,5 Tonnen Lastkraftwagen, zwei Kleinbusse und 10 bis 15 AktivistInnen sollen täglich zwei bis drei Standorte anfahren. Die Aktion…

Ein NS-Kriegsverbrecher feiert Geburtstag

Neonaziaufmarsch in Bad Nenndorf am 3. August 2013

Der NS-Kriegsverbrecher Erich Priebke ­feiert seinen 100. Geburtstag. Lange war es vor allem der nicht vorhandene Verfolgungswille der deutschen Justiz, der eine Verurteilung deutscher Kriegsverbrecher verhinderte. Seit einigen Jahren ist es jedoch auch die Zeit, die davonläuft. Die wenigen, die noch…

Rechte Szene scheitert in Kirchweyhe

Neonazi in Polizeigewahrsam

Neonazis und extrem rechte Gruppen versuchen, Gedenkfeier für den getöteten Daniel S. in Weyhe für ihre rassistische Propaganda zu instrumentalisieren – vor Ort blieben zahlreiche Aktivisten allerdings vor den Sperren und posierten für die eigene Facebook-Inszenierung.

NPD-Bremen bereitet sich auf Bundestagswahl vor

Offenbar der beste Mann der NPD-Bremen: Horst Görmann

Am 20. Januar 2013 führte der Bremer NPD-Landesverband einen „Landeslistenparteitag” durch. Der alte und neue Vorstand ist Horst Görmann aus Bremerhaven. Karlo Ronstadt wurde zu seinem Stellvertreter, Walter Lesch zum Landesschatzmeister, Jörg Wrieden und Thorsten Schibblock zu Beisitzern gewählt. Für…

„Der Staat will die NPD gar nicht loswerden…”

Ehemalige Mitglieder verbotener Organisationen in der NPD (Quelle: gamma 194 extra)

Der Antifa-Newsflyer „gamma” analysiert in seiner aktuellen Ausgabe die rund 1000 Seiten lange Materialsammlung für ein kommendes NPD-Verbot. Fazit: „Der Staat will die NPD gar nicht loswerden, ein Verbot ist unwahrscheinlich.” Schwerpunkt der Materialsammlung sind insbesondere Personen, die in heute…

Verden: NPD auf verlorenem Posten

NPD-Kundgebung in Verden am 15. Januar 2013

Verden/Rotenburg. Auf ihrer Wahlkampftour zur Niedersachsenwahl hat die NPD am Dienstag, den 15. Januar 2013, in Rotenburg und Verden haltgemacht. In beiden Städten wurde die Neonazi-Partei von Gegenprotesten in Emfpang genommen: Sowohl in Rotenburg als in Verden versammelten sich rund…